News

Nicht jeder hat die Möglichkeit, mitten durch die grösste Sportarena der Schweiz zu marschieren und dabei vom Schweizer Fernsehen begleitet zu werden. Die Treichler von Heimenschwand hatten sie und waren mit ihrem Auftritt Teil des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests in Burgdorf.

Nach dem erfolgreichen Auftritt an der Ski-Weltmeisterschaft in Schladming lautete das Motto in Burgdorf einmal mehr: «Mittendrin statt nur dabei». Als einer von sechs Treichlerklubs hatten die Heimenschwander Treichler die grosse Ehre, das Festprogramm des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests im wahrsten Sinne des Wortes einzuläuten. Punkt 9.30 durchquerten 32 Heimenschwander Treichlerinnen und Treichler zusammen mit den fünf anderen Treichlerklubs die grösste Sportarena der Schweiz. Das vor 52'013 Zuschauerinnen und Zuschauer und verfolgt von der Kamera vom Schweizer Fernsehen mit Direktübertragung. Ein zweiter Auftritt folgte unmittelbar vor der festlichen Rangverkündigung. 

Wir durften nicht nur vor einem grossartigen Publikum auftreten, wir hatten vor- und nach unserer Darbietung die Möglichkeit, das Geschehen in den sieben Ringen und natürlich den spektakulären Schlussgang zwischen Sempach Matthias und Stucki Christian hautnah mitverfolgen zu können.

Wir gratulieren dem Schwingerkönig Matthias Sempach herzlich zu seinem Sieg!

ESAF2013 Burgdorf Festakt 1.9.2013

Fotos: Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest 2013 - Burgdorf


In einem fast bis auf den letzten Platz gefüllten Car fuhren wir am 5. Februar 2013 voller Vorfreude nach Aich. In Schangnau stieg der Fanklub von Beat Feuz zu – mit ihnen werden wir die nächsten paar Tage verbringen.

Der Gemeindepräsident von Aich, Franz Dankelmaier, hat uns am nächsten Morgen in Schladming in Empfang genommen und uns mit schönen T-Shirts ausgerüstet. Zwar etwas übermüdet, von der langen Anreise, aber voller Erwartungen hatten wir bereits die erste Gelegenheit um die Herrenabfahrt zu besuchen.

Die Stimmung in Schladiming/Aich war einfach unglaublich. Überall wurden wir herzlich empfangen. Nebst diversen Auftritten, Fototerminen und Interviews haben einige von uns auch die Gelegenheit genutzt, die österreichischen Skipisten zu testen.

Am Abschlussabend hat unser Präsident, Jürg Siegrist, spontan entschieden, seine Treichel dem OK der Schweizerfangemeinde Aich zu schenken. Franz Dankelmaier hat diese Treichel voller Stolz in Empfang genommen und dem Treichlerklub Heimenschwand versprochen, dass diese einen Ehrenplatz erhalten werde.

Wir sagen „Dankeschön Aich! Dankeschön Schladming! Dankeschön Österreich!“ für diese unvergessliche Zeit. Voller neu gewonnen Eindrücken und schönen Erinnerungen blicken wir auf die Tage mit unseren österreichischen Freunden zurück.


Nicht mehr lange, dann findet auf der legendären Planai dieFIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften statt. Nicht nur dabei, sondern mitten drinlautet unser Motto!

So werden auch 25 unserer Mitglieder vom 5. bis 10. Februar 2013 nach Schladming reisen. Wir wollen dort die Schweizer Skirennfahrer mitTreicheln und speziellen Formationen unterstützen und den Schweizer Skifans sorichtig einheizen. Nebst diversen Auftritten, werden wir auch die Gelegenheithaben, an den Rennen Super-G Herren und Super-Kombi Damen live dabei zu sein!

Ein spezieller Dankgeht an die Firma
Ochsner Sport, welche uns für diesen Anlass die blauen Fan- Kappen sponsoren!!!

Ende Februar 2013 werden wir die Fotos von Schladming aufunserer Homepage veröffentlichen!

http://www.schladming2013.at/


Bei guter Witterung konnten wir unsern Neujahrs-Höck in einem vollen Festzelt durchführen.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gasttreichlern aus dem Seeland, welche die weite Anreise in Kauf genommen haben, um unseren Fans mal etwas ganz anderes zu bieten.

Ein spezieller Dank gilt auch unseren Treichlerfans, welche unsere Treichler auf ihrer Tour mit köstlichem Essen und hervorragenden Getränken versorgt haben und denjenigen Fans, welche bis in die frühen Morgenstunden das neue Jahr mit uns eingeläutet haben.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Neujahrs-Höck. Neue Ideen für den nächsten Anlass sind bereits in unseren Köpfen, also lasst euch nichts entgehen und markiert euch den 2. Januar 2014 bereits wieder in eurer Agenda!


Im Februar 2013 findet in Schladming (Österreich) die Alpine Ski-WM statt. Aich, das Nachbardorf von Schladming wird an der WM die Schweizer Fangemeinde beherbergen.

Als Vorgeschmack auf die Fangemeinde-Partnerschaft wurde der Treichlerklub Heimenschwand anfangs September 2012 eingeladen um die 14. Aicher-Herbst-Kultur zu eröffnen.

Schon bei der Ankunft wurden die Treichler herzlich miteinem „Hallo Ihr Schweizer“ begrüsst. Die Treichler blicken auf einunvergessliches Wochenende mit den österreichischen Kollegen zurück!

Weitere Berichte findet Ihr unter folgendem Link:

- Ennstal TV